Nur noch wenige Plätze frei

Zwischen Doktorspiel und Grenzverletzung - Umgang mit kindlicher Sexualität in der Kita (10108)

Kursdetails

Kurs Zwischen Doktorspiel und Grenzverletzung - Umgang mit kindlicher Sexualität in der Kita
Trainer Frau Meline Götz
Zeitraum am 28.04.2023
Status bestätigt
Kursart Fortbildung
Freie Plätze
Preis 180,00 €
Für mich buchen Für andere buchen

Kindliche Sexualität hat wenig mit der Sexualität Erwachsener zu tun. Vielmehr geht es darum, dass ein Kind sich mit allen Sinnen die Umwelt aneignet und so eine gesunde Identität ausbilden kann. Besonders Kleinkinder sind an Körpern und Körperprozessen interessiert. Sexuelle Neugier, gegenseitiges Anfassen und Anschauen, das Ausprobieren, wie der Körper funktioniert und unzählige Fragen über Liebe und Sexualität sind dabei völlig normal.

Das unbedarfte Nachfragen oder Verhalten der Kinder in Bezug auf Sexualität bringt uns Erwachsene oft in Verlegenheit. Unsicherheiten über passende Antworten, das eigene, kulturelle oder auch institutionelle Tabu stehen einem entspannten Umgang mit Sexualität im Weg. Oft taucht die Frage auf, wo der Unterschied zwischen sexueller Neugier von Kindern, sexualisiertem Verhalten und sexueller Grenzverletzung liegt.

In dieser Fortbildung werden die Teilnehmenden dazu eingeladen, ihre Erfahrungen auszutauschen, ihre Haltung zum Umgang mit Sexualität zu reflektieren und ihr Wissen zu erweitern. Neben einem fachlichen Input, werden Beispiele aus der Praxis besprochen, Präventions- und Schutzkonzepte vorgestellt und Materialideen erläutert.

 

Inhalte

  • Kenntnis von Ausdrucksformen kindlicher Sexualität
  • Reflexion der eigenen Haltung
  • Wissen über Abgrenzung Neugier/Grenzverletzung
  • Bewusstsein über mögliche Grenzen
  • sicheres Vorgehen bei sexueller Grenzverletzung
  • Kenntnis über sexualpädagogische Materialien
  • sichere Kommunikation mit Angehörigen
  • Wissen über Präventions- und Schutzkonzepte
  • Teamwork – eigene Position finden
  • sichere Kommunikation/Arbeit mit Angehörigen
     

Zielgruppe

  • Pädagogische Fachkräfte
  • Anerkennungspraktikant:innen/PIAs
  • Nachqualifizier:innen nach § 7 Abs. 2 Nr. 10 KiTaG
  • Qualifizier:innen zur Gruppenleitung nach § 7 Abs. 6 Nr. 2 KiTaG
     

Methoden

  • Kurzvorträge
  • Diskussionen
  • Reflexion
  • Fallsupervision
  • Kleingruppen- und Fallarbeit
  • sexualpädagogische Methoden

Kurszeiten

Wochentag Datum Uhrzeit
Freitag 28.04.2023 09:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

ONLINE - beruf leben akademie
Link wird mit der Seminareinladung verschickt
Karlsruher Str. 3
79108 Online

Powered by SEMCO®